Firelight- Brennender Kuss *-*

Montag, 26. Mai 2014

Firelight- Brennender Kuss
Sophie Jordan

Broschiert in Deutschland: 9,95 €
374 Seiten
Loewe Verlag
Punkte 5/5

Inhalt:
Als sie Will zum ersten Mal sieht, flieht Jacinda vor dem Jungen mit den haselnussbraunen Augen. Denn sie hat ein Geheimnis: Sie ist eine Draki, ein Mädchen, das sich in einen Drachen verwandeln kann. Nur in ihrem Rudel, hoch oben in den Bergen, glaubt sich Jacinda sicher. Sicher vor den Drachenjägern, die es auf ihre schillernde Haut und ihr purpurfarbenes Blut abgesehen haben. Doch im Rudel braut sich Unheil zusammen. Hat es damit zu tun, dass Jacinda den gut aussehenden Cassian, den zukünftigen Leitdrachen, heiraten soll? Ihre Mutter verschweigt ihr etwas, als sie bei Nacht und Nebel das Dorf verlassen. Todunglücklich beginnt Jacinda ein neues Leben. Da trifft sie Will wieder und Hals über Kopf verliebt sie sich in ihn. Aber ihre Liebe darf nicht sein – denn Will ist ein Drachenjäger. Eine außergewöhnliche Romantic Fantasy-Reihe um eine verbotene Liebe.

Meinung:
Bei manchen Büchern, bei denen ich einen Aha- Moment hatte, weiß ich immer sofort, dass ich dieses Buch lesen will. Genau diesen Moment hatte ich bei diesem Buch und es hat mich unglaublich gefesselt.
Es ist eine tolle Geschichte und eine neue Idee, doch sie hat etwas Klischeehaftes an sich, was mir bei dem Buch aber erst gar nicht richtig aufgefallen ist. Ich liebe Bücher mit Wills drin, weil Will in Büchern einfach irgendwie immer toll ist. Auch bei diesem Buch finde ich Will wieder sehr authentisch und liebenswürdig. Doch auch die Protagonistin handelt, wie ich finde an jeder Stelle nachvollziehbar und sie hat immer die richtigen Gründe. 
Der Schreibstil der Autorin war auch sehr fesselnd und man fühlt sich wie in der Geschichte mit drin.
Ich weiß nicht genau was ich zu diesem Buch noch sagen soll, außer das ich es super finde. ;)

Charaktere:
Jacinda ist für mich eine Person die niemals etwas tun möchte was irgendwem den sie liebt verletzt, doch außerdem möchte sie ihr Leben auch so leben wie sie es möchte, doch das klappt nicht immer, da sie oft das Wohl anderer vor ihr eigenes stellt.
Will ist ein Mensch, der eindeutig die falsche Familie hat. Er passt da nicht rein und ist genau das Gegenteil von dem, was er eigentlich sein sollte. Er vertraut anderen nicht schnell, doch wenn er es tut kann dieses Vertrauen sehr schnell wieder abhanden kommen.

Cover:
Ich finde das Cover jetzt nicht so wahnsinnig schön aber jetzt auch nicht unglaublich hässlich. Ich weiß auch nicht was ich daran nicht so schön finde, doch ich glaube es ist, weil die einzelnen Aspekte des Covers zwar farblich aufeinander abgestimmt sind, doch trotzdem nicht zusammen passen...

Zum Kauf :)



Kommentare:

  1. Hey :)
    Ich will das Buch unbedingt noch lesen *-*
    Tolle Rezi :D

    Liebe Grüße, Jasi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :* Es lohnt sich auf jeden Fall das zu lesen ;)

      LG Zoe ♥

      Löschen
  2. Heiii :))
    Schöne Rezi! *_* Ich werde bestimmt irgendwann auch mal mit Firelight anfangen :p

    Loove ♥

    AntwortenLöschen
  3. Tu das aber du musst auch noch viele andere Bücher lesen ne? :DD

    Luv u ♥♥

    AntwortenLöschen